In 4 Tagen quer durch Deutschland

Letztes Wochenende war unser aller liebstes Mäxchen uns endlich besuchen auch einer der Menschen auf die wir uns zu jeder Tages und Nacht Zeit verlassen können, wofür wir ihm sehr dankbar sind.

Während ich mich viel um Büro kram gekümmert habe ein wenig geschliffen und die letzten großen Kopfbänder zusammen geschraubt habe haben die Männer gesägt und geklebt. Es waren endlich die ganz großen Dachbalken an der Reihe.

Ich beim kleben der kurzen Dachbalken.

Die kleinen Rahmen für unsere Laternen müssen geschliffen werden.

Statt zu arbeiten haben die beiden Männer lieber Posiert und Selfies gemacht

Rufus zeichnet hier die langen Dachbalken Bretter an

Und schwupp werden sie abgesägt.

Das Wochenende war sehr erfolgreich. Am Montag haben wir Mäxchen dann zum Flughafen gebracht damit er wieder nach Hause kommt und dann haben Rufus und ich uns auf unsere lange Reise quer durch Deutschland begeben.

Unser erster Zwischenstopp war Frauenaurach bei Erlangen dort haben wir bei einer sehr sehr guten Freundin und ihrer Familie übernachtet. Am nächsten Tag haben wir einige Organisatorische Dinge in Nürnberg erledigt und sind dann am Dienstag besonders früh schlafen gegangen um am Mittwoch ganz früh aufzustehen. Unser nächster Zwischenstopp war am Mittwoch in der nähe von Augsburg bei der Anhänger Firma Unsinn dort haben wir unseren Wunderschönen riesen großen Anhänger abgeholt. Weiter ging es in die nähe von Starnberg dort haben wir unsere 2 Zuber bei der Firma Kardos geholt und eine Überraschung die wir euch erst in den nächsten Wochen enthüllen werden. Sehr müde aber glücklich sind wir wieder zurück nach Frauenaurach gefahren und haben dort noch einmal genächtigt. Seit gestern Abend sind wir wieder zurück in Elmshorn und überglücklich heute haben wir die aller letzten Maße genommen die Zuber an ihren endgültigen Platz gerückt und uns für das Fußboden Holz entschieden.

Unser fahrbarer Untersatz

Die noch komplett jungfreulichen Zuber

Voller Elan geht es nun weiter wir freuen uns so sehr auf die Zukunft von Lavabrum bis bald ihr lieben

Viele Grüße

Julchen, Rufus, Dani und Mäxchen

Ein Gedanke zu „In 4 Tagen quer durch Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.