Des Zubers neue Kleider

Nachdem die orientalischen Zeltwände des Badehauses von der letzten Saison etwas ermüdet sind, war Julchen fleißig an der Nähmaschine und hat eine neue Vorderwand für die Umkleide genäht. Wir haben bereits letzte Saison ganz tolle orientalische Tücher gefunden, die noch mehr mittealterliches Ambiente verbreiten als die letzten Wände und auch etwas dicker und schwerer sind. Damit ihr euch auch bei einem frischeren Wind bequem umziehen könnt werden die Zeltwände unten zusätzlich beschwert. Ich mag die neuen, orientalischen Wände ja sehr! Wie findet ihr sie? Schreibt uns doch einfach eure Meinung in die Kommentare. Außerdem bereitet Julchen gerade die drei Vorhänge vor, mit denen wir zum Feierabend das Badehaus sichtbar schließen wollen und sie auch zum Ein- und Aussteigen ‚mal eben‘ schnell zu machen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.