Der Frühling kommt mit großen Schritten…

Also schleifen,sägen, bohren, streichen und nähen wir fleißig, um das Badehaus noch schöner, orientalischer und mittelalterlicher für euch zu machen.

Zuerst haben wir das Badehaus zum Trollfelsen gebracht, der uns dankenswerter Weise den Bauplatz zur Verfügung stellt. Dann haben wir die Werkstatt in ein Zelt im Hof gebaut damit wir und auch der Trollfelsen seine Stände für die neue Saison aufhübschen können. BadehausanhängerDanach gings gleich ans schleifen. Alle Stangen müssen geschliffen und neu lackiert werden damit sie noch lange halten.Badehausstangen geschliffen

Dann gings ans Zusägen der neuen Regale für die Umkleide. Noch mehr Platz um eure Sachen aufzuhängen und und abzustellen. Regalkonsolen

dann wieder schleifen und gleich mal Probehalber aneinanderlegen.Regal für die Umkleideund für mehr Platz und Ordnung im Massagezelt wird dieses Regal sorgen wenn es fertig ist.MassageregalJetzt genießen wir unser freies Wochenende und gehen mit dem Niedlichkeitsbeauftragten und dem Zuberprinz in die Sonne 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.